Leserbrief zum Zustand unseres Bahnhofs

Hier zeigt das Unternehmen Deutsche Bahn unserer Bundesregierung und allen Bürgern, wie es die vorgesehene “Verkehrs-Wende” kostengünstig umzusetzen gedenkt. Anwohner und Berlin-Touristen wundern sich gleichermaßen, dass denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude nun auch bei der Berliner S-Bahn nach Bauarbeiten ungestört verfallen können, woran man im Umland allerdings seit Längerem gewöhnt ist.

Dr. Thomas Scholze, Ehrenvorsitzender des Bürgervereins Wilhelmshagen-Rahnsdorf e. V.